WP#16 | Surf Fiction

WP#16 | Surf Fiction

White Press Verlag

Normaler Preis €45.00 Angebot

Amann, Werner
Surf Fiction
White Press, Köln, Deutschland, 2014

82 Seiten
20,5 x 27 cm
82 vollfarbige, vollformatige Farbfotografien, unterschiedliche Formate, Collagen
435 g

Einband: Taschenbuch, 5-farbig, handgeklebt
Inhalt: Digitaler Farbdruck, durchgängig farbig, randlos bedruckt

Text: Markus Frehrking, Deutsch, Englisch

Auflage limitiert auf 300 Exemplare
Vom Autor signiert und nummeriert
ISBN 9783000476396, keine Zweitauflage

Los Angeles und Miami. White Trash and Fantastic Panic. Dieses Buch mit seinem Stilmixen und -brüchen sollte in der Tradition des klassischen Künstlerbuches gesehen werden. Fotografie steht hier nicht allein im Fokus. Typografie, Collage und Provokation sind gleichberechtigte Spielpartner.
HS

SURF FICTION ist Werner Amanns erstes Buch über Amerika. Er hat es 1997 als Künstlerbuch konzipiert und produziert, 2014 ist es erstmals publiziert worden. Jene, die das Buch damals als Unikat sehen konnten, hat es begeistert, irritiert oder beides. Und das nicht nur, weil es Elemente wie Videostills, 3D-Schriften oder Bildreihen wie aus einem Comic enthält, sondern auch, weil die Fotografie selbst ungewöhnlich affirmativ und lustvoll wirkt - und dabei seltsam künstlich.
Markus Frehrking